»Kann ein Pilz die Welt erklären?«. Mit Ellen Wagner, in: Lücke – Kunstblog zwischen Flut und Wagnis, 16. Januar 2019. Link: http://luecke-blog.org/kunst-wissenschaft-pilz-denken. Zweitveröffentlicht in gekürzter Version in: Making Crises Visible, 23. Januar 2019. Link: https://makingcrisesvisible.com/kann-ein-pilz-die-welt-erklaeren.

»Die Unmöglichkeit des Ichs im Angesicht des Selfie-Sticks«. In: Tausend Ebenen. Labor für experimentelle Kulturpublizistik, 23. Mai 2018. Link: https://tausend-ebenen.com/2018/05/23/die-unmoeglichkeit-des-ichs-im-angesicht-des-selfie-sticks

»Vaporwave – Kunst und Kritik im Technokapitalismus«. In: Newsflash Kunstkritik? Wie die digitale Vernetzung und Verbreitung von Kunst neue Herausforderungen an die Kritik stellt. Hrsg. von Ellen Wagner. Verlag Hochschule für Gestaltung 2017, S.117-131.

»Der große Ausbruchsplan – Wie viel Romantik steckt in Post-Internet-Art und Vaporwave?«. In: Lücke – Kunstblog zwischen Flut und Wagnis. 12. Januar 2017. Link:  luecke-blog.org/post-internet-art-neo-romantik-vaporwave

»Das Dynamische der Erkenntnis – Goethe, Schopenhauer und die Anfänge der Lebensphilosophie«. In: Schopenhauer und Goethe: Biographische und philosophische Perspektiven. Hrsg. von Daniel Schubbe und Søren R. Fauth. Hamburg: Meiner 2016, S.199-221.

»Kunst und Sprache in Zeiten der Krise. Eine kleine Theorie-Utopie«. In: Tausend Ebenen. Labor für experimentelle Kulturpublizistik. 23. März 2016. Link: https://tausend-ebenen.com/2016/03/23/kunst-und-sprache-in-zeiten-der-krise

»Neues vom Ende der Kunst? Zur Aktualität des Verhältnisses von Philosophie und Kunst anhand von Paul Ryans ‚Threeing‘ auf der dOCUMENTA (13)«. In: Critica. Zeitschrift für Philosophie und Kunsttheorie. Band I/ 2013. Hrsg. von Julia Dissel. S. 63-69.

»Vilém Flusser und Südtirol: Kulturphilosophie zwischen Berg und Tal«. In: Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart. No 49. Hrsg. von Thomas Brenner und Titus Heydenreich. Tübingen: Stauffenberg 2010, S. 91-101.

Außerdem zahlreiche weitere kulturjournalistische und -essayistische Publikationen wie z.B.
»Nach dem Post-Punk« (In: Tausend Ebenen, 2013), »Darkside ‚Psychic‘ (In: Tausend Ebenen, 2013), »The Notwist ‚Close To The Glass’« (In: Tausend Ebenen, 2014), »Yo La Tengo ‚Extra Painful’« (In: Tausend Ebenen, 2014), »Slowcore. Für eine Chronopolitologie des Populären« (In: Tausend Ebenen, 2014), »Dissidenz und Discofox« (In: Tausend Ebenen, 2015), »Steve Reich ‚Four Organs and Phase Patterns’« (In: Tausend Ebenen, 2016), »Über Musik schreiben« (In: The Chop, 2016), »Musik und Erinnerung« (In: The Chop, 2016) oder »Kala Brisella ‚Endlich Krank’« (In: Tausend Ebenen, 2017)

Literarische Veröffentlichungen

»Das Rauschen«. In: FLENNEN about RAUSCHEN. Kollektives Zine über, um und mit Musik«, Flennen Zine No. 3. Dezember 2015, S.25.

Interviews und Gespräche

»Hearing Rooms« Interview mit dem Künstlerkollektiv Korinsky. In: Lücke – Kunstblog zwischen Flut und Wagnis. 22. März 2018. Link: http://luecke-blog.org/korinsky-atelier-klangkunst

»Die morschen Grenzbäume zwischen den Künsten« Interview mit Benjamin Zuber. In: Lücke – Kunstblog zwischen Flut und Wagnis. 27. September 2017. Link: http://luecke-blog.org/benjamin-zuber-interview-kunst

»Im Gespräch mit: Dj Dingo Susi alias Benjamin Wild«. In: Tausend Ebenen. Labor für experimentelle Kulturpublizistik. 19. März 2017. Link: https://tausend-ebenen.com/2017/02/25/im-gespraech-mit-dj-dingo-susi-alias-benjamin-wild 

Vorträge und Tagungsteilnahmen

»Newsflash Kunstkritik? Wie die digitale Vernetzung und Verbreitung von Kunst neue Herausforderungen an die Kritik stellt. Symposium der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Kunstverein Frankfurt am Main 2016. Vortrag: »Vaporwave – Kunst und Kritik im Techno-Kapitalismus«

»Schopenhauer und Goethe«, Tagung der Goethe- und der Schopenhauer-Gesellschaft in Kooperation mit der Fernuniversität Hagen und der Universität Århus, Goethe Nationalmuseum Weimar 2014. Vortrag: »Die Dynamizität der Erkenntnis – Goethe, Schopenhauer und die Anfänge der Lebensphilosophie«

»Ästhetik des Jazz«. Internationale Tagung des Sonderforschungsbereichs 626 – ‚Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste‘ , Institut für Theaterwissenschaften, Freie Universität Berlin, 2012. Teilnahme.

»Gestalten des Geistes. Kierkegaard im Kontext des deutschen Idealismus«, Tagung des Nordic Network for German Idealism in Kooperation mit der Universität Aarhus und der Ludwig-Maximilians-Universität München, Carl Friedrich von Siemens Stiftung München 2010. Teilnahme.

»Kultur und Kapitalismus. Ein Diskussionsabend mit Vorträgen«, Ludwig-Maximilians-Universität München 2009. Vortrag: »Wer Kultur sagt, muss auch Industrie sagen!? Über die (Un)Möglichkeit von subversiver Popkultur«